Rathausturm, Rothenburg Ob Der Tauber

Strapaziöser Ausblick

Bis zur Aussichtsplattform des Rathausturms sind 220 Stufen zu erklimmen

Von April bis Oktober können Besucher der Stadt den Rathausturm auf 60 Meter Höhe erklettern und die wundervolle Aussicht über Stadt und Marktplatz genießen. Auch der vordere Teil wurde ursprünglich im gotischen Stil errichtet, aber durch den Stadtbrand vor 500 Jahren zerstört. Im Jahre 1572 wurde er im Renaissancestil an das Turmgebäude angebaut. Die Strapazen des Aufstiegs über 220 Stufen vom Hauptportal des Rathauses bis zur Aussichtsplattform des Rathausturms werden mit einem atemberaubenden Blick über die mittelalterliche Stadt Rothenburg und ihre Umgebung belohnt. Selbst bei mäßigen Wetterbedingungen können mutige Besucher von hier das malerische Taubertal mit seinen wunderschönen Mühlen bewundern.

Öffnungszeiten:
April-Oktober:
täglich 9.30–12.30 und 13–17 Uhr,
Januar-März und Nov.: Sa. + So. 12–15 Uhr,
Zum Weihnachtsmarkts täglich 10.30–14 Uhr und 14.30–18 Uhr (Fr und Sa bis 20 Uhr)

Wir bieten individuelle - und auch Gruppenführungen für alle interessanten Sehenswürdigkeiten in Rothenburg an. Nutzen Sie bitte das Kontaktformular, wir senden Ihnen weitere Informationen!