St. Peter Und Paul, Rothenburg Ob Der Tauber

Die Hochzeitskirche

Zwei Kilometer von Rothenburg entfernt befindet sich die St.-Peter-und-Paul-Kirche

Die St.-Peter-und-Pauls-Kirche befindet sich zwei Kilometer von Rothenburg entfernt in dem kleinen ehemaligen Reichsdorf Detwang im Taubertal. Sie darf sich zu den wenigen bekannten Hochzeitskirchen in Deutschland zählen und kann vom Rothenburger Burggarten aus in einem 20-minütigen Spaziergang im Grünen erwandert werden. Die Kirche hat eine über 1000-jährige Geschichte: Sie besitzt ein wertvolles Reliquienkreuz von etwa 1050 n.Chr. Die Laibungen der Fenster sind mit Blättern, Blüten und rätselhaften Harlekinen in Freskotechnik ausgemalt. Im mystisch geprägten Chorraum unter dem Turm steht der bedeutende Heilig-Kreuz-Altar, den Tilman Riemenschneider 1510 geschnitzt hat. Gotische Arkaden, unter denen Seitenaltäre stehen, verleihen der kleinen Kirche den Charakter eines Zufluchtsortes. Die sehenswerte Totenleuchte außen ist aus einem einzigen Steinblock gehauen und erinnert die Vorübergehenden an die Auferstehung.

Öffnungszeiten:
April-Oktober: 8.30–12 und 13.30–17 Uhr
(1. Juni-14. September: bis 18 Uhr)
November-März: 10–12 und 14–16 Uhr
Im Winter montags geschlossen

Kontakt:
Kirchengemeinde Detwang
Klostergasse 15, 91541 Rothenburg

Wir bieten individuelle - und auch Gruppenführungen für alle interessanten Sehenswürdigkeiten in Rothenburg an. Nutzen Sie bitte das Kontaktformular, wir senden Ihnen weitere Informationen!